top of page

Zack die Bohne Tempeh trifft auf saftige Marille


Sommerzeit ist Marillenzeit! Es gibt wirklich eine Reihe an köstlichen Rezepten mit saftigen Marillen, die im Sommer nicht fehlen dürfen. Eines davon möchten wir euch jetzt vorstellen. Wir sind uns sicher, dass die Kombination aus Zack die Bohne Tempeh und saftigen Marillen in Zukunft ein fixer Bestandteil eurer Sommerküche wird!


Zubereitungszeit 30 Minuten

Schwierigkeitsgrad:




Zutaten:

  • 200g Zack die Bohne Tempeh

  • 200g Marillen

  • 50g Zucker

  • etwas Zimt

  • Rum

  • 30g Öl

  • 40g Zack die Bohne Karamell-Zauber

  • Minzblätter

 

Zubereitung:

  1. Zuerst röstest du die Marillen gemeinsam mit dem Zucker leicht an. Danach schmeckst du sie mit Zimt und Rum ab. Nimm die angerösteten Marillen nun vom Herd und lasse sie ein wenig abkühlen.

  2. In einer zweiten Pfanne brätst du das Zack die Bohne Tempeh in Öl an bis es eine goldgelbe Farbe bekommt. Füge dann den Karamell-Zauber zu dem angebratenen Tempeh hinzu.

  3. Zum Schluss richtest du die Marillen und die Tempeh-Würfel gemeinsam an und garnierst sie mit Minze! Fertig ist das Sommergericht!


Zack wünscht guten Appetit!






Kommentare


bottom of page