top of page

Chili con Zack die Bohne Tempeh


Chili con Zack die Bohne Tempeh

Dieses Chili ist nicht nur etwas für den vegetarischen Geschmack, sondern auch für alle Probierfreudigen! Das Chili con Zack die Bohne Tempeh ist super geeignet für große Familienessen oder als Partyessen. Denn es geht schnell und man kann es leicht in größeren Mengen zubereiten. Ein Essen, das immer gut ankommt - und mit dieser Variante auch Vegetarier und Veganer begeistert! Und so geht es:


Zubereitungszeit 60 Minuten

Schwierigkeitsgrad:




Zutaten:

  • 100g Zwiebel

  • 40g Öl (eine Hälfte für den Zwiebel, die andere für den Tempeh)

  • 20g Paprikapulver edelsüß

  • 10g Tomatenmark

  • 10g Knoblauch

  • 300ml klare Gemüsebouillon

  • 50g weiße Bohnen (Dose)

  • 50g rote Bohnen (Dose)

  • 50g Mais (Dose)

  • 30g mittelscharfe Chili-Würfel

  • 200g Zack die Bohne BIO Tempeh

  • Salz, Pfeffer, Oregano

 

Zubereitung:

  1. Schneide zuerst die Zwiebel in kleine Würfel und brate sie in Öl an.

  2. Füge jetzt noch Paprikapulver und Tomatenmarke hinzu und röste die Zwiebeln leicht an.

  3. Nun gießt du das Ganze mit der Bouillon auf, verfeinerst es mit Salz, Pfeffer und Oregano. Zu der Sauce gibst du noch Bohnen, Mais und Chili-Würfel hinzu. Das lässt du für ca. 15 Minuten köcheln.

  4. Währenddessen kannst du das Zack die Bohne Tempeh anrösten und nach Geschmack würzen. Stelle die Hälfte der gebratenen Tempeh zur Seite.

  5. Die andere Hälfte des Tempeh gibst du zu dem aufgeköchelten Chili hinzu und lässt es einmal aufkochen.

  6. Zum Schluss gibst du das Chili in eine Schale und garnierst es mit dem restlichen Tempeh. Und fertig ist dein Chili con Zack die Bohne Tempeh!


Zacks Tipp: Als Beilage zum Chili eignet sich Reis oder Gebäck!

Zack wünscht guten Appetit!



Comments


bottom of page